Idee

Wie funktionieren die Tafeln ?

Nicht alle Menschen haben ihr täglich Brot – und dennoch gibt es Lebensmittel im Überfluss. Ziel der Tafeln ist es, alle qualitativ einwandfreien Nahrungsmittel, die im Wirtschaftsprozess nicht mehr verwendet werden können, an Bedürftige zu verteilen.

Unter dem Motto „Essen, wo es hingehört“ bemühen sich die ehrenamtlichen Helfer der Kirner Tafel um eine gerechte Verteilung der Lebensmittel vor Ort. Wir helfen Bedürftigen, eine schwierige Zeit zu überbrücken und wollen so Motivation für die Zukunft geben.

Die Abgabe der Lebensmittel erfolgt gegen einen eher symbolischen Obolus in Höhe von 1,50 Euro pro erwachsener Person und einer Kinderpauschale von 0,50 Euro.

Wen unterstützt die Kirner Tafel ?

  • Empfänger von Sozialhilfe und Grundsicherung
  • Empfänger von Arbeitslosengeld II
  • Personen, deren Einkommen unter der Sozialhilfegrenze liegt, die Ansprüche aber aus verschiedenen Gründen nicht wahrnehmen.
  • Personen, deren Einkommen knapp über der Sozialhilfegrenze liegt.

Kontakt

Kirner Tafel e. V.
Langgasse 4
55606 Kirn

Tel.: 06752 / 136 - 205
Fax: 06752 / 136 - 680

E-Mail: tafel(at)kirn.de

Öffnungszeiten

Ladenlokal Kirn
Langgasse 4

Dienstag und Freitag
12.00 - 15.00 Uhr


Ladenlokal
Bad Sobernheim
Großstraße 33

Montag und Donnerstag
14.00 - 15.00 Uhr